Spreewaldbahn-Museum / LÜBBENAU

Ab 01.04. wieder geöffnet


Die Spreewaldbahn fuhr von 1898 bis 1970. Von Straupitz aus führte ihre Strecke nach Lübben, Goyatz, Lieberose und Cottbus. Damals war die Bahn für die Region sehr wertvoll, da sie Städte und Dörfer im Spreewald verband und somit auch Menschen einander näher brachte.

In Museumsvitrinen aus unserem Haus wird dort nun das tägliche Handwerkszeug der Bahner gezeigt, das einen Eindruck dieses Berufszweiges im Spreewald vermittelt.